• 02 saecke

Kompostprodukte

Drei verschiedene Kompostprodukte sind in der RAL-Gütesicherung möglich:

Frischkompost ist hygienisierter, aber noch nicht vollständig ausgereifter Kompost. Er wird in mittlerer bis grober Körnung angeboten. Frischkompost enthält höhere Anteile an leicht abbaubarer organischer Substanz. Diese dient den Bodenlebewesen als sogenannter "Nährhumus". Darüber hinaus enthält Frischkompost alle für die Pflanzendüngung wichtigen Nährstoffe. Frischkompost wird v.a. in der Landwirtschaft eingesetzt.

Fertigkompost ist hygienisierter und ausgereifter Kompost. Er wird in feiner bis mittlerer Körnung angeboten. Fertigkompost enthält höhere Anteile an stabilen Humusverbindungen. Diese tragen als "Dauerhumus" zur Bodenverbesserung bei. Darüber hinaus enthält Fertigkompost alle für die Düngung wichtigen Pflanzennährstoffe. Fertigkompost wird v.a. im Garten- und Landschaftsbau, Privatgarten aber auch in der Landwirtschaft eingesetzt.

Substratkompost ist Fertigkompost mit niedrigen Gehalten an Pflanzennährstoffen. Er wird mit feiner Körnung angeboten. Substratkompost wird als Mischkomponente bei der Herstellung von Kultursubstraten und Blumenerden eingesetzt. Die übliche Verwendung von Torf kann entsprechend reduziert werden. Substratkompost wird v.a. vom Gartenbau und der Erdenindustrie nachgefragt.

Für alle Kompostprodukte sind im Rahmen der Gütesicherung die Körnungen anhand der Siebmaschenweite wie folgt definiert:
  • feinkörnig bis 12 mm
  • mittelkörnig bis 25 mm
  • grobkörnig bis 40 mm
Quelle: www.kompost.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok